Busfahrplan punktuell angepasst: Anschluss an IC gewährleistet

GEMEINDE OBERUZWIL. Ab Sonntag, 14. Dezember, gilt der neue Fahrplan für den öffentlichen Verkehr. Der Oberuzwiler Gemeinderat hat sich stark dafür eingesetzt, dass die eine oder andere Verbesserung auf dieses Zwischenjahr hin berücksichtigt wurde.

Drucken
Teilen

GEMEINDE OBERUZWIL. Ab Sonntag, 14. Dezember, gilt der neue Fahrplan für den öffentlichen Verkehr. Der Oberuzwiler Gemeinderat hat sich stark dafür eingesetzt, dass die eine oder andere Verbesserung auf dieses Zwischenjahr hin berücksichtigt wurde. Die Verhandlungen für den nächsten grösseren Fahrplanwechsel, der im Dezember 2015 vollzogen werden wird, sind bereits angelaufen.

Mit dem diesjährigen Fahrplanwechsel werden nur punktuelle Anpassungen umgesetzt. Sie betreffen unter anderem auch die Buslinie Uzwil–Oberuzwil–Bichwil–Flawil. Es lohne sich auf jeden Fall, einen Blick auf den neuen Fahrplan zu werfen, schreibt der Gemeinderat.

Wie das Volkswirtschaftsdepartement mitteilt, wurde das Busangebot auf verschiedenen Linien ergänzt. Auf der Linie Uzwil–Oberuzwil–Bichwil–Flawil wird der bisherige Stundentakt während der Hauptverkehrszeiten auf einen Halbstundentakt verdichtet. Damit haben die Fahrgäste auf dieser Linie am Bahnhof Uzwil Anschluss auf den Intercity in Richtung Zürich und St. Gallen. (gk) ?

Aktuelle Nachrichten