Bundesfeier auf dem Böhl

OBERUZWIL. Traditionsgemäss sind die drei Dörfer Oberuzwil, Bichwil und Niederglatt der Einheitsgemeinde Oberuzwil abwechslungsweise Austragungsort der offiziellen 1.-August-Feier. Diesmal ist Niederglatt an der Reihe.

Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Traditionsgemäss sind die drei Dörfer Oberuzwil, Bichwil und Niederglatt der Einheitsgemeinde Oberuzwil abwechslungsweise Austragungsort der offiziellen 1.-August-Feier. Diesmal ist Niederglatt an der Reihe. Ein Organisationskomitee unter der Führung von Pius Scheiwiller wird ein vielfältiges Programm anbieten.

Die Musikgesellschaft Bichwil-Oberuzwil sorgt für einen festlichen Rahmen, und zur Unterhaltung werden die Elefanten-Sounders aus Herisau aufspielen. Für die Kinder wird ein Kettenflieger-Karussell aufgestellt und ein Lampionumzug zum Funken organisiert. Alle Kinder, die am Umzug mitmachen, werden mit einem Bon belohnt. Die Festwirtschaft bietet Grillspezialitäten, Mehlsuppe und ein Kuchenbuffet.

Die Bundesfeier findet bei jedem Wetter am Samstag, 1. August, auf dem Böhl (zwischen Städeli und Herrenhof) statt. Die Zufahrt ist ab den Staatsstrassen Oberuzwil-Flawil und Niederuzwil-Flawil signalisiert. Bei schönem Wetter bietet sich vom Festplatz eine schöne Aussicht auf die riesige Weltmeister-Schweizerfahne am Säntis.

Für die Festbesucher wird ein Fahrdienst organisiert. Abfahrt ist um 19 Uhr bei der Post Oberuzwil und um 19.10 Uhr bei der Bushaltestelle Dorf in Bichwil sowie bei der ehemaligen Post in Wilen, Niederglatt. Rückfahrten sind nach dem Festprogramm möglich. (gk)