Bütschwil
Am Sonntag noch schnell zur Post? In der Bäckerei Fischbacher ist das bald möglich

In Bütschwil schliesst die Post ihre Filiale und bietet ihre Dienstleistungen im Verlaufe des zweiten Quartals 2021 in der Bäckerei Fischbacher an. An der bedienten Posttheke in der Bäckerei können die Kundinnen und Kunden ihre Postgeschäfte neu auch sonntags erledigen.

Merken
Drucken
Teilen
Dass die Bäckerei zur Postfiliale wird, gibt es schon an verschiedensten Orten in der Schweiz.

Dass die Bäckerei zur Postfiliale wird, gibt es schon an verschiedensten Orten in der Schweiz.

Bild: Boris Bürgisser

(red) Die Gewohnheiten der Menschen verändern sich. Treiber dieser Entwicklung ist die Digitalisierung. Kundinnen und Kunden der Post nutzen die Dienstleistungen der Post immer häufiger mobil, unterwegs und am liebsten rund um die Uhr. Moderne Technologien machen das möglich. Doch was wird aus der klassischen Poststelle? Die Antwort liefert da aktuelle Mitteilungsblatt der Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil.

Theke im Dorfladen statt Filiale

Das veränderte Kundenverhalten bekommt auch die Filiale in Bütschwil zu spüren. Darum suchte die Post in ausführlichen Gesprächen mit der Gemeinde nach einer passenden und nachhaltigen Lösung zur Erledigung der Postgeschäfte im Dorf. Die Bevölkerung wurde bereits im August 2018 über die Absichten der Post informiert, dass voraussichtlich im ersten Quartal 2021 die heutige Postfiliale durch eine Filiale mit Partner ersetzt wird. Nun wird dies Realität.

Postgeschäfte über Mittag, samstags und auch sonntags erledigen

Die Post hat mit der Bäckerei Fischbacher einen in der Region verwurzelten Familienbetrieb als Partner gefunden, der in der zweiten Generation geführt wird. Der Partner betreibt das Postgeschäft im Auftrag der Post. Die Post schult und betreut die Mitarbeitenden. Neben der zentralen Lage profitieren die Kundinnen und Kunden von längeren Öffnungszeiten. Die Bäckerei öffnet von Montag bis Freitag um 6 Uhr und schliesst um 18.30 Uhr. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 6 Uhr bis 17 Uhr und am Sonntag kann die Kundschaft von 7 Uhr bis 11 Uhr einkaufen und gleichzeitig Postgeschäfte erledigen. Für den Gemeindepräsidenten sind die langen Öffnungszeiten ein Gewinn: «Mit dieser Lösung können wir in Bütschwil weiterhin ein attraktives Postangebot anbieten», sagt Karl Brändle.

Angebot der Filiale mit Partner bewährt sich

Die Post arbeitet bereits an mehr als 1200 Standorten in der ganzen Schweiz erfolgreich mit lokalen Partnern zusammen, so auch in der Region rund um Bütschwil. Das Angebot der Filiale mit Partner umfasst die gängigsten Postgeschäfte. Die Bevölkerung kann an der bedienten Theke unter anderem Briefe und Pakete ins In- und Ausland aufgeben und zur Abholung gemeldete Briefe und Pakete abholen. Einzahlungen können die Kundinnen und Kunden mit der PostFinance Card und allen gängigen Debitkarten erledigen. Mit der PostFinance Card kann die Kundschaft zudem Bargeldbezüge bis 500 Franken tätigen. Für Kundinnen und Kunden in Bütschwil, die den Zahlungsverkehr weiterhin mit Bargeld abwickeln möchten, bietet die Post zusätzlich diese Dienstleistung an. Eine Postfachanlage rundet die Dienstleistungen der Post in Bütschwil ab.