«Bürerfeld»: Referendum

Merken
Drucken
Teilen

Oberbüren Die Gemeinde Oberbüren besitzt im Industriegebiet Bürerfeld in Oberbüren noch unbebautes und unerschlossenes Industriebauland. Damit eine nachhaltige und flexible Parzelleneinteilung möglich ist, soll der bestehende Grünstreifen um­gelegt werden, schreibt der Gemeinderat. Dieser hat deshalb am 14. August den Teilzonenplan «Bürerfeld» genehmigt und die öffentliche Auflage angeordnet. Innerhalb der Auflagefrist sind gegen das Projekt keine Ein­sprachen eingegangen. Der Teilzonenplan «Bürerfeld» muss nun noch dem fakultativen Referendum unterstellt werden. Die Frist dauert vom Samstag, 7. Oktober, bis Mittwoch, 15. November. (gk)