Buecherwäldli bietet Zauberhaftes

Der Basar mit Flohmarkt des Buecherwäldlis vom kommenden Wochenende steht neuerlich unter dem Motto «Buecherwäldli». Zauberhaftes verspricht im speziellen das Angebot aus der Kreativabteilung.

Merken
Drucken
Teilen
In den Werkstätten in Uzwil werden Aufträge aus der Industrie und dem Gewerbe der Region ausgeführt. (Bild: pd)

In den Werkstätten in Uzwil werden Aufträge aus der Industrie und dem Gewerbe der Region ausgeführt. (Bild: pd)

UZWIL. Das Buecherwäldli lädt auf morgen Freitag, 6. November, 14 bis 20 Uhr, und Samstag, 7. November, 10 bis 17 Uhr, zu seinem traditionellen Basar ein. Nebst kreativen handwerklichen Erzeugnissen locken viele Attraktionen und ein Flohmarkt. Ab dem Parkplatz der Firma Bühler steht den Besuchenden ein Shuttlebus zur Verfügung.

70 Mitarbeitende

Die Werkstätten Buecherwäldli gehören zur Heilpädagogischen Vereinigung Gossau-Untertoggenburg-Wil. Der Verein umfasst neben der Heilpädagogischen Schule in Flawil das Wohnheim mit Aussengruppen, die Dienste, die Administration und Werkstätten in Uzwil, Oberbüren, Oberuzwil und Wil.

In den Werkstätten wird Menschen, die aufgrund einer Behinderung im freien Arbeitsmarkt keine Anstellung finden, eine Arbeits- und Verdienstmöglichkeit geboten. Am Standort Uzwil gibt es auch ein Ausbildungsangebot.

Von den 200 Mitarbeitern haben rund 70 ihren Arbeitsort in Uzwil. Arbeitszeit und -tempo sind gegenüber dem freien Arbeitsmarkt reduziert. Die Qualität der Produkte aber muss den üblichen Ansprüchen genügen.

Namhafte Kunden

Gefertigt werden Lohnaufträge aus Industrie und Gewerbe. An der Spitze der Auftraggeber stehen die Firmen Bühler, Fust und Stihl. Zu den Dienstleistungen gehören mechanische Bearbeitungen, auch Verfahren mit CNC-gesteuerten Maschinen. Im Bereich Anlage- und Apparatebau wird vor allem montiert. Übernommen werden ferner Konfektionierungs-, Verpackungs- und Logistikarbeiten. Im Metallbereich werden auch Kreativprodukte hergestellt. (pd)