Budget wurde kürzer und günstiger

Alle Flawiler Haushalte erhalten dieser Tage Post aus dem Gemeindehaus: Der Budgetbericht für das Jahr 2014 ist erschienen. Er fällt kürzer und lesefreundlicher aus – und er kostet 3000 Franken weniger.

Drucken
Teilen
Der neu aufgebaute Budgetbericht der Gemeinde Flawil umfasst nur noch 20 Seiten. (Bild: pd)

Der neu aufgebaute Budgetbericht der Gemeinde Flawil umfasst nur noch 20 Seiten. (Bild: pd)

FLAWIL. Der letztjährige Budgetbericht umfasste 35 Seiten. Der neue für das Jahr 2014 kommt mit 19 Seiten aus. Die Gemeinde Flawil hat das Konzept des Budgetberichts überarbeitet. Der neue Bericht sei «aufs Wesentliche beschränkt» und «bürgernah» formuliert, die Zahlen seien «verständlicher aufbereitet». Das schreibt die Ratskanzlei in ihren jüngsten Mitteilungen.

Druckkosten gesenkt

Neu werden im Bericht die Tätigkeitsschwerpunkte der Gemeinde für das nächste Jahr genannt, eine Zusammenfassung vorangestellt, die neuen Ausgaben der Gemeinde aufgeführt und die grösseren Budgetabweichungen aufgelistet. Der Budgetbericht vereinigt die Budgets 2014 der Gemeindeverwaltung und der Technischen Betriebe samt Investitionen sowie Finanzplan, Finanzcontrolling und Steuerplan.

Da man dem Energiestadt-Label verpflichtet sei, sei die 20seitige Publikation auf Recyclingpapier und dank vollständiger CO2-Kompensation klimaneutral gedruckt. Dank der Reduktion der Seiten habe man zudem die Druckkosten um 3000 Franken senken können. Der neue Budgetbericht wird in diesen Tagen an alle Flawiler Haushaltungen verschickt, die Budgetversammlung findet am Dienstag, 26. November, statt.

Detailbudgets online

Wer en détail Bescheid wissen will, findet unter www.flawil.ch via Information–Online-Schalter–Dokumentationen die Detailbudgets, den Abschreibungsplan, den Finanzplan und das Investitionsprogramm bis ins Jahr 2018. Diese Unterlagen können auch bei der Ratskanzlei bezogen werden. (gk/mf)