Budget 2016 verabschiedet

ESCHLIKON. Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 1. Oktober das Budget und den Steuerfuss 2016 zuhanden der Botschaft für die Gemeindeversammlung vom 10. Dezember verabschiedet.

Drucken
Teilen

ESCHLIKON. Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 1. Oktober das Budget und den Steuerfuss 2016 zuhanden der Botschaft für die Gemeindeversammlung vom 10. Dezember verabschiedet.

Im Voranschlag 2016 geht der Gemeinderat weiterhin von einem unveränderten Steuerfuss von 50 Prozent aus. Die Laufende Rechnung sieht für das kommende Jahr einen Aufwandüberschuss von 214 100 Franken vor. Die Investitionsrechnung geht von Nettoinvestitionen von 2 156 710 Franken aus. Die vorgesehenen Nettoinvestitionen liegen deutlich unter den investitionsintensiven Jahren von 2012 bis 2015. Mit der vorliegenden Investitionsrechnung wird ein Selbstfinanzierungsgrad von 100 Prozent angestrebt. (gk)

Aktuelle Nachrichten