BSG Vorderland tritt auswärts an

Anspielzeiten

Drucken
Teilen

Handball Die Erstligisten der BSG Vorderland treten heute Samstag auswärts gegen den HC Dietikon-Urdorf an. Die Zürcher sind das Schlusslicht der Abstiegsrunde. Sie haben in sechs Spielen erst einen Punkt gewonnen. Im Hinspiel siegten die Vorderländer mit 29:26. Spielbeginn in der Sporthalle Büel in Unterengstringen ist um 20 Uhr.

TV Appenzell: Heimspiel am Sonntag

Handball In der Sporthalle Wühre in Appenzell empfangen die Erstligisten des TV Appenzell morgen um 18 Uhr den HSC Kreuzlingen. Die fünftplatzierten Thurgauer liegen in der Aufstiegsrunde der 1.-Liga-Gruppe 1 zwei Punkte und zwei Ränge vor den Innerrhodern. Das Hinspiel gewann Kreuzlingen mit 32:22.

TV Teufen will an Spitze dranbleiben

Handball Die Drittligisten des TV Teufen sind heute Samstag zu Gast bei der zweiten Mannschaft der BSG Vorderland. Die Teufner liegen auf dem dritten Rang der Gruppe 1. Sie haben zwei Spiele weniger ausgetragen als die vor ihnen liegenden Teams. Im Hinspiel sicherte sich Teufen mit 27:16 den höchsten Saisonsieg. Anpfiff in der Sporthalle Wies in Heiden ist um 17.15 Uhr.

Derby der Drittligistinnen in Heiden

Handball Zum Derby der Dritt­ligistinnen der BSG Vorderland und des TV Herisau kommt es heute Samstag um 19 Uhr in der Sporthalle Wies in Heiden. Die Gastgeberinnen sind seit fünf Spielen ungeschlagen und liegen auf dem zweiten Rang der Gruppe 1. Herisau hat ein Spiel weniger ausgetragen und belegt den sechsten Platz.

UHC Herisau Frauen spielt in Glattbrugg

Unihockey Die Zweitligistinnen des UHC Herisau spielen morgen um 9 Uhr in der Sporthalle Lättenwiesen in Glattbrugg gegen den UHC Opfikon-Glattbrugg. Um 10.50 Uhr folgt das Keller­duell gegen den UHC Tuggen-Reichenburg. Die Herisauerinnen liegen am Tabellenende der Gruppe 4, Tuggen hat nur einen Punkt mehr auf dem Konto. (mc)