Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bruggmann AG wird verkauft

Münchwilen. Rolf Bruggmann, Alleineigentümer der Bruggmann AG in Münchwilen und seit über 30 Jahren deren Geschäftsführer, verkauft das Münchwiler Unternehmen an die Cellere AG (AGC) in St. Gallen.

Münchwilen. Rolf Bruggmann, Alleineigentümer der Bruggmann AG in Münchwilen und seit über 30 Jahren deren Geschäftsführer, verkauft das Münchwiler Unternehmen an die Cellere AG (AGC) in St. Gallen. So möchte der Bauunternehmer seine Nachfolge regeln und die Zukunft des Unternehmens sicherstellen, heisst es in einer Medienmitteilung der beiden Firmen. Bruggmann bleibt dem Unternehmen als Verwaltungsrat sowie als Spartenleiter Reitplatzbau erhalten.

«Der Name bleibt, und auch für die 40 Mitarbeitenden wird es keine Veränderungen geben», erklärt Benno Schneider, Verwaltungsratspräsident der AGC, auf Anfrage. Für die AGC ist die Bruggmann AG die neunte Tochtergesellschaft. (nis.)

hinterthurgau 57 wirtschaft 28

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.