BlueStars-Festival mit Stacie Collins und Marla Glen

DEGERSHEIM. Am Samstag, 19. September, werden auf dem Degersheimer Dorfplatz während und nach dem Wochenmarkt die Blues-Freude auf ihre Rechnung kommen. Ab 13.15 Uhr präsentiert sich Elisabeth Zbinden (Pop Singer/Songwriterin) dem Publikum, ab 14.45 ist Bluesmith angesagt.

Merken
Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Am Samstag, 19. September, werden auf dem Degersheimer Dorfplatz während und nach dem Wochenmarkt die Blues-Freude auf ihre Rechnung kommen. Ab 13.15 Uhr präsentiert sich Elisabeth Zbinden (Pop Singer/Songwriterin) dem Publikum, ab 14.45 ist Bluesmith angesagt.

Marla Glen – diejenige im Anzug

Das Abendprogramm ab 17.45 beschert Hochkarätiges aus den USA. Den Anfang macht Marla Glen. Ihre Markenzeichen: Anzug, Krawatte und tief ins Gesicht gezogener Schlapphut – grosse Stimme und Persönlichkeit. Nach Platin- und Goldauszeichnungen in den Neunzigern für Alben wie «This is Marla Glen» oder «Love and Respect» sowie dem unvergesslichen Top-10-Hit «Believer» ist die gebürtige US-Amerikanerin mit der wohl männlichsten Stimme wieder da.

Stacie Collins mit etwas Country

Ab 20 Uhr steht Stacie Collins, der Superstar aus Nashville, auf der Bühne. Innerhalb kurzer Zeit ist aus der jungen, gepflegten Country-Sängerin ein wahrhaftiges Rock 'n' Roll-Raubtier geworden, das zudem eine der heissesten Mundharmonikas dieses Planeten bläst. Stacie Collins singt, schreit, gospelt sich die Seele aus dem Leib und pustet auf mehr als der Hälfte der Stücke in ihre Blues Harp, dass es noch weit über den Mississippi hinausschallt. Mit im Gepäck hat sie das brandneue Album, das auch die (Southern) Rock 'n' Roll-Herzen im Sturm erobern dürfte. Tickets sind unter tickets@bluesnights .ch erhältlich. (pd)