Bissige Satire mit einem Lächeln

WIL. Am 23. Oktober startet im Chällertheater im Baronenhaus in Wil die Spielsaison mit dem Auftritt von Nils Heinrich. Der deutsche Satiriker holt in seinem Programm «Mach doch'n Foto davon» zum Rundumschlag gegen die Merkwürdigkeiten des Lebens aus.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Am 23. Oktober startet im Chällertheater im Baronenhaus in Wil die Spielsaison mit dem Auftritt von Nils Heinrich. Der deutsche Satiriker holt in seinem Programm «Mach doch'n Foto davon» zum Rundumschlag gegen die Merkwürdigkeiten des Lebens aus. Seine Satire ist bissig und boshaft, wird jedoch stets in freundlich lässiger Art und mit einem Lächeln vorgetragen.

2011 wurde der Satiriker für sein damaliges Soloprogramm mit dem Salzburger Stier geehrt. Sein aktuelles Programm dreht sich nicht nur um das aktuelle Weltgeschehen, sondern vor allem um Heinrichs eigene Abenteuer im Alltag. Dabei bedient sich der Kabarettist auch seines selbstgeschriebenen Liedgutes und steht rhythmisch rufend und rappend auf der Bühne. (pd)

Vorverkauf bei Brenner Licht, Grabenstrasse 18 in Wil, 071 912 20 85. Abendkasse und Theaterbar ab 19.30 Uhr geöffnet. www.chällertheater.ch