Bis jetzt gibt es 15 in der Schweiz

Ein regionaler Naturpark ist ein geographisch definiertes Gebiet, welches sich durch eine besonders schöne Natur und Landschaft auszeichnet.

Drucken
Teilen

Ein regionaler Naturpark ist ein geographisch definiertes Gebiet, welches sich durch eine besonders schöne Natur und Landschaft auszeichnet. Regionale Naturpärke werden hauptsächlich in ländlichen und dünn besiedelten Räumen realisiert und sollen dort wirtschaftliche Vorteile bringen: In Zusammenarbeit mit der einheimischen Bevölkerung soll damit das regionale Gewerbe gestärkt werden.

Anders als bei einem Nationalpark hat die Errichtung eines regionalen Naturparks keine neuen Schutzzonen oder Gesetze zur Folge. Aktuell gibt es in der Schweiz 15 regionale Naturpärke. In den Kantonen St. Gallen und Thurgau sind bis anhin noch keine verwirklicht worden. (red.)

Aktuelle Nachrichten