Bildung als Prävention

WIL. Am Mittwoch, 28. Oktober, um 19.30 Uhr referiert Martin Hafen, Soziologe und Dozent an der Hochschule Luzern, im Mattschulhaus zum Thema «Bildung als Prävention – von der Geburt bis zum Lehrabschluss».

Drucken
Teilen

WIL. Am Mittwoch, 28. Oktober, um 19.30 Uhr referiert Martin Hafen, Soziologe und Dozent an der Hochschule Luzern, im Mattschulhaus zum Thema «Bildung als Prävention – von der Geburt bis zum Lehrabschluss». Der Referent zeigt die präventive Bedeutung der Bildung anhand anschaulicher Beispiele auf und skizziert Handlungsmöglichkeiten im Kontext der Frühen Förderung und der Schule. Organisiert wird der Anlass von der Elternvereinigung Wiler Schulen (Elwis). Der Eintritt ist frei. (pd)