Trotz Regen: Jahrmarktalternative lockte viel Publikum ins Degersheimer Dorfzentrum

Ein Warenmarkt ersetzte am Sonntag (und ersetzt auch heute Montag) den wegen Corona abgesagten Degersheimer Jahrmarkt. Der Verzicht auf Vereinsevents und Festzelte tat der Atmosphäre weniger Abbruch als das Wetter. Nichtsdestotrotz nutzen viele Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, durch die Marktstadt im Zentrum zu flanieren: coronakonform richtungsgetrennt.

Andrea Häusler
Drucken
Teilen
Der Schirmhändler hatte für einmal das richtige Angebot.
Auch am Warenmarkt gefragt: die Zuckerwatte.
Ein Kinderkarussell gab es gleichwohl.
Die Marktbesucher konnten sich an verschiedenen Ständen verpflegen, eigentliche Beizen aber gab es nicht.
Strasse statt Festzelt: Wer sich austauschen mochte, musste dies für einmal auf der Strasse tun.
Action wurde auf dem Parkplatz beim Gemeindehaus geboten.