Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Alle Kandidaten für die Wahlen am 23. September

Tobias Bruggmann
Stefan Schärli kämpft auch im zweiten Wahlgang um den Sitz im Kreisgericht Wil. In der ersten Runde erreichte der parteilose Kandidat aus St.Gallen mit 5660 Stimmen am meisten Stimmen. (Bild: PD)

Stefan Schärli kämpft auch im zweiten Wahlgang um den Sitz im Kreisgericht Wil. In der ersten Runde erreichte der parteilose Kandidat aus St.Gallen mit 5660 Stimmen am meisten Stimmen. (Bild: PD)

Auch Milena Caspar tritt im zweiten Wahlgang um den Sitz im Kreisgericht Wil an. In der ersten Runde machte die SVP-Kandidatin aus Zuzwil 4575 Stimmen. (Bild: PD)

Auch Milena Caspar tritt im zweiten Wahlgang um den Sitz im Kreisgericht Wil an. In der ersten Runde machte die SVP-Kandidatin aus Zuzwil 4575 Stimmen. (Bild: PD)

Roman Eisenlohr möchte in den Niederwiler Schulrat. Der Betriebsleiter in einer Coop Verteilzentrale tritt als parteiloser Kandidat an. (Bild: PD)

Roman Eisenlohr möchte in den Niederwiler Schulrat. Der Betriebsleiter in einer Coop Verteilzentrale tritt als parteiloser Kandidat an. (Bild: PD)

Manuela Eisenlohr kandidiert ebenfalls für den Niederwiler Schulrat. Die Familienfrau und Fitnessinstruktorin ist parteilos. (Bild: PD)

Manuela Eisenlohr kandidiert ebenfalls für den Niederwiler Schulrat. Die Familienfrau und Fitnessinstruktorin ist parteilos. (Bild: PD)

Manuel Bachmann (FDP) kandidiert für den Degersheimer Schulrat. Der Inhaber einer Werbeagentur ist Vater eines achtjährigen Sohnes. (Bild: PD)

Manuel Bachmann (FDP) kandidiert für den Degersheimer Schulrat. Der Inhaber einer Werbeagentur ist Vater eines achtjährigen Sohnes. (Bild: PD)

Albert Köppel (CVP) möchte ebenfalls in den Degersheimer Schulrat. Die Berufsschullehrperson hat zwei erwachsene Kinder, die in Degersheim die Schule besuchten. (Bild: PD)

Albert Köppel (CVP) möchte ebenfalls in den Degersheimer Schulrat. Die Berufsschullehrperson hat zwei erwachsene Kinder, die in Degersheim die Schule besuchten. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.