Bienenstände werden kontrolliert

Niederbüren. Am Montag, 5. Juli, werden alle Bienenstände in der Gemeinde Niederbüren durch den Bieneninspektor, Sebastian Huber aus Kirchberg, kontrolliert. Allen der Gemeinde gemeldeten Bienenhalter sollte bereits eine schriftliche Anzeige zugestellt worden sein.

Merken
Drucken
Teilen

Niederbüren. Am Montag, 5. Juli, werden alle Bienenstände in der Gemeinde Niederbüren durch den Bieneninspektor, Sebastian Huber aus Kirchberg, kontrolliert. Allen der Gemeinde gemeldeten Bienenhalter sollte bereits eine schriftliche Anzeige zugestellt worden sein.

Alle, die keine Anzeige erhalten haben, aber trotzdem in der Gemeinde Niederbüren Bienen halten, werden gebeten, sich bei der Gemeindeverwaltung Niederbüren umgehend zu melden. Zuständig ist Michael Huber, erreichbar unter der Telefonnummer 071 424 24 00.(gk.)