Biene bringt in Unterwasser
zwei E-Bikefahrer zu Fall

Am Sonntagnachmittag, kurz vor 15 Uhr, sind auf der Hinteren Schwendistrasse in Unterwasser zwei Personen mit ihren E-Bikes gestürzt und haben sich dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Die sonntägliche E-Bike-Tour endete für Rentnerpaar im Spital.

Die sonntägliche E-Bike-Tour endete für Rentnerpaar im Spital.

Bild: kapo.

(kapo) Ein 70-jähriger Mann fuhr, gefolgt von seiner 69-jährigen Frau, von den Schwendiseen talwärts in Richtung Dorf. Plötzlich flog eine Biene in den Fahrradhelm des Mannes, woraufhin er stürzte. Die dahinter fahrende Frau bemerkte dies zu spät und kam nach einer Bremsung ebenfalls zu Fall. Dabei zog sich die 69-Jährige unbestimmte Verletzung zu. Sie wurde von der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen. Der 70-jährige Mann wurde beim Sturz eher leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gefahren.