«Bewegung braucht Raum»

oberbüren. «Heute und an den kommenden neun Sonntagen soll das Motto <Sport verbindet> lauten», konstatierte der Präsident der Kulturkommission, Hansjörg Bauer, und freute sich darüber, dass nun endlich der Tag der Premiere gekommen war.

Drucken

oberbüren. «Heute und an den kommenden neun Sonntagen soll das Motto <Sport verbindet> lauten», konstatierte der Präsident der Kulturkommission, Hansjörg Bauer, und freute sich darüber, dass nun endlich der Tag der Premiere gekommen war. Als fünfte Gemeinde im Kanton überhaupt macht Oberbüren am von der Stiftung «Idée: Sport» portierten Pilotprojekt «Open Sunday» mit. Dem Leitspruch «Bewegung braucht Raum» folgend, wird dabei für sämtliche Kinder im Primarschulalter an jedem Sonntagnachmittag zwischen halb zwei und halb fünf die Turnhalle Brühlacker geöffnet – vorerst während rund zwei Monaten. Der Spass soll hier an erster Stelle stehen und selbstverständlich auch, sich unter Aufsicht von bis zu acht Oberstufenschülerinnen und -schülern (Coaches) sportlich zu betätigen. Gleich beim ersten Mal haben gut fünfzig interessierte Kinder das abwechslungsreiche Angebot in Anspruch genommen, was deutlich aufzeigt, dass dieses einem wahren Bedürfnis entspricht. (cg.)