Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Besucherrekord für Rockamweier

WIL. 14 000 Personen besuchten am vergangenen Freitag und Samstag das Open Air Rockamweier in Wil. Ein Besucherrekord, wie Pressesprecherin Corina Thomann bestätigt. Bei der Austragung im Jahr 2015 versammelten sich 12 000 Besucherinnen und Besucher auf der Weierwise.

WIL. 14 000 Personen besuchten am vergangenen Freitag und Samstag das Open Air Rockamweier in Wil. Ein Besucherrekord, wie Pressesprecherin Corina Thomann bestätigt. Bei der Austragung im Jahr 2015 versammelten sich 12 000 Besucherinnen und Besucher auf der Weierwise. Grund für den grossen Publikumsaufmarsch in diesem Jahr war der Entscheid des OK, bereits am ersten Abend auf der Weierbühne Konzerte zu veranstalten. 5500 Personen liessen sich bei schönem Sommerwetter die Auftritte nicht entgehen. Am Samstag fanden 8500 Personen den Weg auf das Gelände. Am Nachmittag hielt sich das Aufkommen der Zuschauerinnen und Zuschauer wegen des regnerischen Wetters zwar noch in Grenzen, am Abend war das Gelände voll, besonders beim Auftritt des Headliners, der Hip-Hop-Combo Delinquent Habits aus Los Angeles. Angesichts des eher kühl-nassen Wetters am Samstag liegt die Zuschauerzahl über den Erwartungen des OK, wie Corina Thomann sagt. Sie zeigt sich denn auch äussert zufrieden. Die Stimmung war ausgelassen und friedlich, nennenswerte Vorkommnisse gab es nicht. Ob im nächsten Jahr das Gratis-OpenAir wiederum über zwei Tage ausgetragen wird, steht noch nicht fest. Angesichts des Erfolgs in diesem Jahr ist die Wahrscheinlichkeit aber gross. (ph)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.