Bestnote bei Qualitätsprüfung

WIL. Der Vita-Parcours im Wiler Naherholungsgebiet Thurau bestand die Qualitätsprüfung durch die Stiftung Vita Parcours mit Bestnote. Der in die Natur eingebettete Wiler Vita-Parcours befindet sich im Naherholungsgebiet Thurau. Der Start ist an der Friedhofstrasse.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Der Vita-Parcours im Wiler Naherholungsgebiet Thurau bestand die Qualitätsprüfung durch die Stiftung Vita Parcours mit Bestnote. Der in die Natur eingebettete Wiler Vita-Parcours befindet sich im Naherholungsgebiet Thurau. Der Start ist an der Friedhofstrasse. Die fünfzehn Stationen sind auf einer Länge von 2,6 Kilometer verteilt, die Höhendifferenz beträgt 50 Meter. Für den Unterhalt ist die Ortsgemeinde Wil verantwortlich.

Der Vita-Parcours in Wil entstand aus einem Konzept der Zürich Versicherungen. Die Ziele sind heute noch dieselben. Der Breitensport und die Gesundheitsprävention sollen gefördert werden. Das absolvieren des Parcours wird aber auch zum ganz persönlichen Erlebnis. Denn hier wird geplaudert, gelacht und manchmal auch geflirtet. Zur Sicherheit der Benützer wird die Anlage regelmässig kontrolliert. Der Wiler Vita-Parcours erhält die Bestnote bezüglich Zustand und Unterhalt. (pd)