Beste Ausgangslage

Zweiter Wahlgang Schulrat vom 25. November

Drucken

Zweiter Wahlgang Schulrat vom 25. November

Schulratskandidatin Claudia Aguado-Mathies ist in Kirchberg aufgewachsen, wo sie auch die Schulen besuchte. Dadurch ist sie mit den Eigenheiten und den landwirtschaftlichen und «städtischen» Strukturen unserer Gemeinde vertraut. Dazu bringt sie ein breites Spektrum an Ausbildung mit.

Sie besuchte die Verkehrsschule in St. Gallen mit Ausbildung zur Flugverkehrsangestellten bei der Swissair in Genf. Sie machte die berufsbegleitende Matura und anschliessend ein Medizinstudium mit Einsatz in Spitälern und vor allem in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Diese Ausbildungen gaben ihr umfassende Einblicke in unser Bildungssystem mit seinen Herausforderungen wie auch Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Leuten. Als kontaktfreudige Person findet Claudia Aguado-Mathies Zugang zu verschiedenen Menschen mit ihren Eigenarten und zeigt grosse Bereitschaft zur Zusammenarbeit und Konsensfindung.

Aufgeschlossen für Neuerungen behält sie den Blick für den Kernauftrag unserer Schule und zeigt Verständnis für die Schülerinnen und Schüler in ihrer Vielfalt und Individualität.

Wichtig findet Claudia Aguado-Mathies dabei die Unterstützung der Lehrerschaft, besonders auch mit einer Reduktion administrativer Belange auf das notwendig Sinnvolle unter Berücksichtigung der finanziellen Mittel der Schulgemeinde.

Aufgrund dieser Ausgangslage kann ich Claudia Aguado-Mathies für die Wahl in den Schulrat bestens empfehlen.

Peter Diethelm

Lilienstrasse 1

9533 Kirchberg

Aktuelle Nachrichten