Beschränkung der Höchstparkzeit

LÜTISBURG. Die öffentlichen Parkfelder im Thurareal erlauben es den Besuchern des Naherholungsgebietes, ihre Fahrzeuge ohne Beschränkung abzustellen.

Merken
Drucken
Teilen

LÜTISBURG. Die öffentlichen Parkfelder im Thurareal erlauben es den Besuchern des Naherholungsgebietes, ihre Fahrzeuge ohne Beschränkung abzustellen. Aufgrund der weiss markierten Parkfelder ohne Zeitbeschränkung kommt es immer wieder vor, dass Personenwagen und Anhänger dauernd abgestellt werden. Um ein Dauerparkieren zu verhindern, hat der Gemeinderat bei der Kantonspolizei St. Gallen eine Beschränkung der Höchstparkzeit auf zwölf Stunden beantragt. Diese Beschränkung wurde nun erlassen. (gk)