Bereits 300 Unterschriften gesammelt

uzwil. Das Referendumskomitee «gegen den Projektierungskredit Verwaltungszentrum Lindenstrasse» sammelt Unterschriften, um das nötige Quorum von 500 Unterschriften zu erreichen und damit eine Volksabstimmung möglich zu machen (die Wiler Zeitung hat berichtet).

Drucken

uzwil. Das Referendumskomitee «gegen den Projektierungskredit Verwaltungszentrum Lindenstrasse» sammelt Unterschriften, um das nötige Quorum von 500 Unterschriften zu erreichen und damit eine Volksabstimmung möglich zu machen (die Wiler Zeitung hat berichtet). An einer Standaktion vor dem ehemaligen Kaufhaus Schmid kamen vergangenen Samstag 104 Unterschriften zusammen. Inzwischen ist man bei rund 300 angelangt. Die Mitglieder des Referendumskomitees sind zuversichtlich, die nötigen Unterschriften innert der nötigen Frist beisammenzuhaben. Doch dazu braucht's einen Effort. Verschiedene Unterschriftenbögen sind noch in Umlauf. Sie sollen möglichst bald dem Referendumskomitee zugestellt werden. Rückmeldungen haben laut dem Komitee gezeigt, dass es richtig ist, wenn das Volk über den Projektierungskredit von über 1 Million Franken an der Urne entscheiden könne. (stu.)

Unterschriftenbögen unter Telefon 071 955 33 31 oder marcel.bauer@bluewin.ch