Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beratung am 5. April

Das Wiler Stadtparlament entscheidet an der Sitzung vom 5. April über das Einbürgerungsgesuch von Bekim Alimi. Nötig wird das, weil gegen den positiven Entscheid des Einbürgerungsrates eine Einsprache eingegangen und diese auch nach einer Anhörung nicht zurückgezogen worden ist. Stimmt das Parlament dem Antrag auf Einbürgerung zu, erwächst diese in Rechtskraft. Bei einer Anlehnung kann der Einbürgerungswillige den Rechtsweg beschreiten. Die Ehefrau und die zwei Kinder von Bekim Alimi sind bereits eingebürgert worden; gegen sie gab es keine Einsprache. (hs)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.