Benutzungsreglement: Sofortige Lösung gesucht

Drucken
Teilen

Das neue Reglement über die Benutzung der Schul- und Sportanlagen sorgte für Diskussionen. Insbesondere die Schliessung der Probelokale in der Ferienzeit stösst einigen Vereinen sauer auf. Für die IG Kultur ist nicht nachvollziehbar, warum die Stadt die offenkundigen Probleme der kulturellen Vereine nicht angeht. Mitte Februar wurde eine Anpassung der Schliesszeiten während der Schulferien beschlossen. Dies jedoch nur für die Sportanlagen und nicht für die Schulanlagen, wo Kulturvereine ihre Räume haben. «Wir fragen uns, was der Unterschied ist zwischen Sporttraining und einer Orchesterprobe. Es treten gravierende Probleme auf, wenn unsere Kulturvereine in den Schulferien keinen Zutritt zu Probelokalen oder Materiallagern haben», sagte Rolf Benz. Er und die 31 Stimmberechtigten verlangen eine Lösung – und zwar nicht erst in einem Jahr. (che)