Belagsarbeiten an der Staatsstrasse

Drucken
Teilen

Niederbüren Am nächsten Montag, 15. Mai, beginnen die Bauarbeiten auf der Kantonsstrasse (Staatsstrasse) zwischen Nieder-büren und Bischofszell. Wie das Tiefbauamt des Kantons St. Gallen informiert, müssen im Abschnitt Sorntal bis zur Brücke Sornbach die stark beschädigten Beläge erneuert werden. Im Zuge der Belagserneuerung werden zudem die Randabschlüsse teilweise ersetzt.

Nach Mitteilung des Tiefbauamts dauern die Bauarbeiten bis im September und erfolgen in mehreren Etappen. In dieser Zeit müssen die Autofahrer Behinderungen in Kauf nehmen. Während dieser Arbeiten wird der Verkehr nur einspurig geführt und mit einer funkgesteuerten Lichtsignalanlage geregelt. Zum Abschluss der Bauarbeiten wird der Deckbelag fugenlos auf die ganze Fahrbahnbreite eingebaut.

Für den Einbau des Deckbelags wird die gesamte Neubaustrecke während 36 Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Einbau ist wetterabhängig und kann nur bei trockener Witterung ausgeführt werden. (red)

Aktuelle Nachrichten