Bekifft im Lamborghini

Merken
Drucken
Teilen

Degersheim Am frühen Samstag um 0.30 Uhr wurde in Degersheim ein Lamborghini zur Kontrolle angehalten. Zuvor waren mehrere Anrufe bei der Kantonspolizei St. Gallen eingegangen. Aufmerksam gemacht wurden die Ordnungshüter auf einen Sportwagen, der in Degersheim unterwegs sei und einen übermässigen Lärm verursache. Gelenkt wurde das Auto von einem 21-Jährigen, der das Fahrzeug gemietet hatte. Von der Polizei wurde er als fahrunfähig beurteilt. Er, wie auch sein gleichaltriger Mitfahrer, standen unter dem Einfluss von Marihuana. Der Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerausweis abgeben. Zudem wurde er bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen verzeigt. Dies teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Wochenende mit. (kapo)