Beizenfestival «Rock am Freitag» in zwölf Lokalen

WIL. Traditionsgemäss setzt der Verein «Rock am Weier» auch in diesem Jahr mit dem Beizenfestival «Rock am Freitag» und dem Gratis-Open-Air seine Statuten um: Das kulturelle Geschehen der Stadt Wil soll bereichert werden. Aus diesem Grund findet am 12. und 13.

Drucken
Teilen

WIL. Traditionsgemäss setzt der Verein «Rock am Weier» auch in diesem Jahr mit dem Beizenfestival «Rock am Freitag» und dem Gratis-Open-Air seine Statuten um: Das kulturelle Geschehen der Stadt Wil soll bereichert werden. Aus diesem Grund findet am 12. und 13. Juni das Open Air «Rock am Weier» statt. Dieses kann mittlerweile zum 15. Mal gratis besucht werden.

Bereits am Freitag, 1. Mai, findet das Beizenfestival statt. An Gratis-Konzerten in zwölf Lokalen rund um die Altstadt wird dabei musiziert.

Musik aus nah und fern

Das Programm setzt sich dieses Jahr aus Schweizer Bands zusammen, die entweder durch die Lokale oder den Verein «Rock am Weier» engagiert wurden. Dies lässt eine bunte Mischung entstehen. Eigentliche Lokalmatadoren sind die Musiker von Fisherman's Friends aus Wil, die in der «Linde» ihre Rockklassiker präsentieren. Ein Heimspiel mit Stimmungsgarantie verspricht die Gruppe Rudi's Choice in der Vinothek Freischütz. Die Band 21, die sich ebenfalls aus Musikern aus der Region Wil zusammensetzt, bringt frischen Indie-Rock in Gino's Kunstcafé. Volkstümliches, Schlager und aktuelle Hits bietet das Duo Colibris in der Trinkstube zum Hartz. Mit Jackie Benz, die im «Storchen» ihre eigenen Songs präsentiert, ist die Ostschweiz ein weiteres Mal vertreten.

Aus Basel reist Little Chevy ins Wiler Art's Pub. Im neu renovierten Restaurant Bären lassen Pancho & The Lefties aus Zürich Rock 'n' Roll ertönen. Die Musikszene Winterthur ist mit Fabe Vega vertreten, der seinen Gitarrenrock im Restaurant Adler erklingen lässt. Aus dem Süden von Texas, so scheint es, bringen Mugshot ihren Südstaatenblues in das Restaurant Tiger. Etwas weiter nördlich sind Timeless-Young zu Hause, die im Restaurant Steinhof Rock- und Country-Standards präsentieren. Direkt vom Broadway lässt das Duo Spirits Jazz-Kompositionen im Restaurant Sonne erklingen.

Nachwuchssänger gesucht

Das musikalische Programm auf der Hauptbühne des Open Airs «Rock am Weier» werden auch heuer junge Sängerinnen und Sänger aus der Region eröffnen. An einem Vorsingen werden diejenigen Kinder ausgewählt, die das Potenzial haben, diesen Auftritt vor grossem Publikum durchzustehen. Sie werden von einem professionellen Vocalcoach trainiert und bekommen dabei Tips für die Entwicklung ihrer Stimme und den Ausbau ihrer Bühnenpräsenz. (pd)

Aktuelle Nachrichten