Beinverletzungen für Motorradfahrer

SIRNACH. Eine 62jährige Lenkerin bog mit ihrem Auto von der Fischingerstrasse auf die Winterthurerstrasse ein. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah sie einen 29jährigen vortrittsberechtigten Motorradfahrer, der Richtung Gloten unterwegs war.

Merken
Drucken
Teilen

SIRNACH. Eine 62jährige Lenkerin bog mit ihrem Auto von der Fischingerstrasse auf die Winterthurerstrasse ein. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah sie einen 29jährigen vortrittsberechtigten Motorradfahrer, der Richtung Gloten unterwegs war. Der Motorradlenker verlor beim Bremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte auf die Strasse. Er wurde vom Rettungsdienst mit unbestimmten Beinverletzungen ins Spital gebracht. (kapo)