Bei Schwalben und Unken

Kirchberg. Ist die Gelbbauchunke ein Begriff? Kennt man die Kreuzkröte oder die Uferschwalbe? Über diese seltenen Bewohner der Kiesgrube Riedenboden bekamen Wanderer auf einer Exkursion Auskunft, welche die Gemeinde Kirchberg gemeinsam mit dem Naturschutzverein organisiert hatte.

Drucken
Teilen

Kirchberg. Ist die Gelbbauchunke ein Begriff? Kennt man die Kreuzkröte oder die Uferschwalbe? Über diese seltenen Bewohner der Kiesgrube Riedenboden bekamen Wanderer auf einer Exkursion Auskunft, welche die Gemeinde Kirchberg gemeinsam mit dem Naturschutzverein organisiert hatte. Fachpersonen wussten Interessantes über die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten. (mf.) region wil 31

Aktuelle Nachrichten