Begleitung und Betreuung rund um die Uhr

Merken
Drucken
Teilen

In der Wohngemeinschaft in Degersheim werden maximal sechs Plätze für Mütter sowie deren Kind(er) in einer vollbetreuten Gruppe angeboten, d. h. 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Die Mütter leben in vollständig ausgestatteten Privaträumen (zwei Zimmer inkl. Bad). Daneben stehen Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Die individuellen Ziele sollen den Müttern helfen, sich in der Bewältigung der neuen Lebenssituation zu orientieren, und gleichzeitig bei der Gestaltung neuer Perspektiven unterstützend wirken. Die gemeinsam gesteckten Förderziele werden in einem massvoll strukturierten Alltag erarbeitet und reflektiert. Mit Hilfe der Bezugspersonenarbeit werden die Mütter in allen Lebensbereichen auf Basis der Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt. Die ressourcenorientierte Arbeit mit den Frauen lässt sie an Selbstkompetenz gewinnen, welche durch professionelle Begleitung alltäglich konstruktive Förderung erfährt. (red)