Beckenboden trainieren

Pro Senectute führt einen Beckenboden-Kurs mit integrierter Rückengymnastik durch.

Merken
Drucken
Teilen

UZWIL. Der sechsteilige Kurs findet ab Dienstag, 12. Februar, bis 2. April von 14 bis 15.15 Uhr im Kursraum an der Bahnhofstrasse 83a in Uzwil statt.

Die speziellen Beckenboden-Übungen haben eine positive Wirkung auf das ganze Muskelnetzwerk im Becken- und Bauchraum. Die Kursleiterin Jeanette Geisler ist überzeugt: «Je öfter der Beckenboden im Alltag zur richtigen Zeit angespannt wird, desto mehr Unterstützung erfährt auch der Rücken und wird vor unnötigen Belastungen geschützt und gekräftigt.» Bei Frauen führt das gezielte Training bei Blasenschwäche, Harninkontinenz, Senkungsbeschwerden oder Kreuzschmerzen zu einer enormen Linderung und Verbesserung.

Bei den Männern können Prostatabeschwerden, Harnstau, Inkontinenz sowie Kreuzbeschwerden durch gezielte Übungen gelindert oder gar vermieden werden.

Auskunft und Anmeldung bei Pro Senectute, Daniela Lütolf oder Fabienne Häni, Telefon 071 913 87 84, 071 913 87 87. (dl.)