BC Uzwil will Schwung mit nach Baden nehmen

Der Badminton Club Uzwil will am Freitag auswärts gegen Baden die Tabellenführung in der Nationalliga B ausbauen. Spannend ist dabei die personelle Ausgangslage des Gegners.

Drucken
Teilen

BADMINTON. Erstmals steht Morten Kragh das gesamte Kader zur Auswahl. Dies ergibt vor allem bei den Männern eine spannende Ausgangslage, da nun mehrere Aufstellungen möglich sind.

Entscheid kurz vor dem Spiel

Welche Spieler schliesslich in welcher Disziplin zum Einsatz kommen, entscheidet Morten Kragh erst unmittelbar vor dem Spiel. Es ist zu erwarten, dass kleinere Änderungen in der Formation vorgenommen werden.

Japaner als starker Gegner

Wie stark das Team Baden eingeschätzt werden kann, ist wohl hauptsächlich von Takahiro Hiramatsu abhängig. Der Japaner ist die Attraktion in der Nationalliga B. Seit rund 14 Monaten spielt er bei den Aargauern und verlor dabei erst sechs von insgesamt 54 Meisterschaftsspielen. Im Männereinzel ist er gar ungeschlagen. Wollen die Uzwiler erneut das Punktemaximum erreichen und die Tabellenführung ausbauen, gilt es demnach im Minimum den Japaner zu besiegen. (pd)

Aktuelle Nachrichten