Bazenheid will es wissen

Drucken
Teilen

Am nächsten Samstag bestreitet der FC Bazenheid ein Doppelprogramm, was darauf schliessen lässt, dass die Mannschaft in der Rückrunde einiges vor hat. Am Morgen ist das Team aus der 2. Liga Interregional Gastgeber beim eigenen Sport Hallenmasters in der Ifanghalle. Sollte die Stefanachi-Elf dabei das Finalspiel um 13 Uhr erreichen, wird es für den zweiten Auftritt knapp. Zwei Stunden später (15 Uhr) erfolgt nämlich bereits der Anpfiff zum Testspiel gegen den Erstligisten FC Gossau – auswärts auf dem Sportplatz Buechenwald. Die Alttoggenburger haben im Januar noch drei weitere Spiele vereinbart. Am 20. Januar gegen Gruppengegner Wil U20, am 24. Januar gegen Winterthur II (Bergholz Wil) und am 27. Januar gegen Weinfelden-Bürglen (Güttingersreute). (bl)