Bauvorbereitungen starten im «Freihof»

WIL. Es tut sich etwas im ehemaligen Restaurant und Hotel Freihof an der Bronschhoferstrasse in Wil. Bereits seit Ende Juni 2011 steht ein grosser Teil der Liegenschaft am Schwanenkreisel leer. Nun ist mit Bauarbeitern Leben ins Traditionshaus zurückgekehrt.

Drucken
Teilen

WIL. Es tut sich etwas im ehemaligen Restaurant und Hotel Freihof an der Bronschhoferstrasse in Wil. Bereits seit Ende Juni 2011 steht ein grosser Teil der Liegenschaft am Schwanenkreisel leer. Nun ist mit Bauarbeitern Leben ins Traditionshaus zurückgekehrt. Die Liegenschaft wird derzeit mit Rückbauarbeiten auf eine gründliche Sanierung vorbereitet. Man habe zwar eine Rückbaubewilligung, noch warte man aber auf die effektive Baubewilligung, erklärt man bei der Liegenschaftenbesitzerin Siat SG Immobilien AG, einer Tochtergesellschaft der Bank Credit Suisse, auf Anfrage der Wiler Zeitung. Man sei ausserdem noch immer mit Interessenten als künftige Hotelbetreiber in Verhandlungen, wird dort weiter erklärt. Seit Monaten wird von der Besitzerin diesbezüglich auf laufende Verhandlungen verwiesen. Man bemühe sich noch immer ernsthaft darum, dass im «Freihof» wieder ein Hotel und ein Restaurant betrieben werden. Auch über den künftigen Pächter des Restaurants hält man sich noch bedeckt. Es scheint sich aber abzuzeichnen, dass das mexikanische Restaurant El Burro aus Flawil nach der Renovation für die Bewirtung im Traditionshaus zuständig sein wird. (sme.)