Baureglement in Kraft gesetzt

DEGERSHEIM. Mit Beschluss vom 9. Oktober genehmigte das Baudepartement des Kantons St. Gallen die Teilrevision des Baureglements, teilt der Gemeinderat mit.

Merken
Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Mit Beschluss vom 9. Oktober genehmigte das Baudepartement des Kantons St. Gallen die Teilrevision des Baureglements, teilt der Gemeinderat mit. Die Änderungen sind per sofort in Kraft getreten und betreffen insbesondere eine Erhöhung der Ausnützungsziffer in den Wohnzonen, einheitlichere Regelbauvorschriften in Wohn-Gewerbe-Zonen und Anpassungen der Abstandsvorschriften gegenüber Strassen, Wäldern und Gewässern. Ebenso wurde eine klare Rechtsgrundlage im Umgang mit Naturgefahren geschaffen, Regelungen von Terrainveränderungen genauer definiert, der Kniestock erhöht und die Bewilligungspflicht von Aussenantennen aufgehoben. (gk)