Baumann verpasst das absolute Mehr

Zehn Personen kandidierten für die zehn Sitze im Schulrat. 5815 Stimmzettel sind eingegangen, 310 davon leer und einer ungültig. Mit 2565 Stimmen verpasste Albert Baumann (SVP) als einziger Kandidat das absolute Mehr von 2753 Stimmen. (sme.)

Merken
Drucken
Teilen

Zehn Personen kandidierten für die zehn Sitze im Schulrat. 5815 Stimmzettel sind eingegangen, 310 davon leer und einer ungültig. Mit 2565 Stimmen verpasste Albert Baumann (SVP) als einziger Kandidat das absolute Mehr von 2753 Stimmen. (sme.)