Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Baukommission für Hallenbad

OBERUZWIL. Nachdem eine überwältigende Mehrheit von 85 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Oberuzwil am 5.

OBERUZWIL. Nachdem eine überwältigende Mehrheit von 85 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Oberuzwil am 5. Juni dem Kredit von 5,8 Millionen Franken für die Sanierung des Hallenbades zugestimmt hat, wurden jetzt vom Gemeinderat mit der Einsetzung einer Baukommission die nächsten Schritte eingeleitet. Der Kommission gehören nebst Gemeindepräsident Cornel Egger und Gemeinderat Alois Schilliger Bauverwalterin Claudia Lenz sowie Karl Peter Trunz als Bauherrenbegleiter an. Mit beratender Stimme nehmen Walter Bruggmann, Chefbadmeister, sowie der zukünftige Projektleiter Einsitz im neuen Gremium.

Für das Detailprojekt, die Ausschreibungen sowie für die Realisierung sei ein straffer Zeitplan vorgesehen, teilt der Gemeinderat mit. Verlaufe alles nach Plan, bleibe das Hallenbad für die umfangreichen Sanierungsarbeiten voraussichtlich im nächsten Jahr während rund zehn Monaten geschlossen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.