Bauarbeiter stürzt in Baugrube

Wiezikon. Ein 55-jähriger Mann verletzte sich am Montag in Wiezikon bei einem Arbeitsunfall und musste von der Rega ins Spital gebracht werden. Der Arbeiter war um 12.45 Uhr auf einer Baustelle mit Montagearbeiten beschäftigt.

Drucken
Teilen

Wiezikon. Ein 55-jähriger Mann verletzte sich am Montag in Wiezikon bei einem Arbeitsunfall und musste von der Rega ins Spital gebracht werden. Der Arbeiter war um 12.45 Uhr auf einer Baustelle mit Montagearbeiten beschäftigt. Dabei verlor er aus noch ungeklärten Gründen das Gleichgewicht und stürzte rund zwei Meter tief in eine Baugrube.

Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurde er von der Rega mit unbestimmten Rückenverletzungen ins Spital geflogen. (kapo.)

Aktuelle Nachrichten