Bald reservieren lohnt sich

Seit zwei Wochen läuft der Vorverkauf für das neue SpurBar-Kulturprogramm im Pfarreizentrum. Offensichtlich kommt das Programm beim Publikum gut an.

Merken
Drucken
Teilen

Flawil. «Über 800 Tickets für das ganze Programm sind schon in den ersten beiden Wochen des Vorverkaufs verkauft worden», berichtet Hans Brändle von der SpurBar im Gespräch mit der Wiler Zeitung. Die Vorstellung «Blindflug» mit Stefan Vögel und George Nussbaumer vom 14. Januar 2011 sei beinahe ausverkauft, aber auch bei allen andern Vorstellungen sei der Vorverkauf rege benutzt worden.

Ganz offensichtlich schätzen viele die Möglichkeit, sich rechtzeitig einen Platz in den verschiedenen Vorstellungen zu sichern.

Für alle Interessierten hier nochmals ein kurzer Abriss des Programms: Das neue Programm beginnt am 18. September mit dem aus der Sendung Giacobbo/Müller bekannten Schauspieler und Parodisten David Bröckelmann. Gerade vergangenen Sonntag gab er in dieser Sendung als Hakan Yakin eine Kostprobe seines Könnens. In vielen weiteren Prominentenrollen zieht er in seinem Soloprogramm alle Register seines Könnens.

Den Zauber der keltischen Musik bringt An Lár, die führende Celtic Folk Band am 22. Oktober in die SpurBar. Die vier Musiker spielen mit hoher Virtuosität auf einer Vielzahl von Instrumenten Songs und Melodien aus den keltisch geprägten Gebieten Irland, Schottland, Asturien und der Bretagne und füllen damit schweizweit die Säle. Das vorgängige Kulturmenu ist bereits ausverkauft. Claudio Zuccolini gehört mittlerweile zu den Stars der Schweizer Kabarett-Szene. Am 19.

November wird er mit seinem neusten Stück unter dem Titel «Erfolgsprogramm» das Publikum in Flawil wiederum begeistern.

Das zweite Highlight des Programms nebst dem bereits erwähnten «Blindflug» ist die mittlerweile international berühmte Solothurner Alphorn-Virtuosin Eliana Burki mit ihrer Band. Im Rahmen der Schweizer Tournee mit ihrer neuen CD «travellin' roots» sind Eliana und ihre Band iAlpinisti am 25. Februar in Flawil zu Gast. Ein echtes Highlight, für das man wirklich schnell reservieren sollte! Am 18. März servieren die Flawiler Musikformation Blaswerk & Ko zusammen mit den Pantominen-Künstlern der Compagnie Buffpapier um die in Flawil aufgewachsene Franziska Hoby einen Abend voll faszinierender Klänge und Bilder. Den Abschluss des Programms macht das Duo Messer & Gabel am 1. April. Die beiden Appenzeller Komiker René Sulser und Rolf Kern ziehen in ihrem neuen abendfüllenden Programm «Liveschaltung» alle Register ihres vielseitigen Könnens. Ticketreservationen für alle Vorstellungen können ab sofort getätigt werden bei der Raiffeisenbank Flawil, Tel. 071 394 16 66 oder mail: vorverkauf-rbfbo@raiffeisen.ch. Mehr Infos auf der Homepage www.spurbar.ch. (hb./bm.)