Bald markante Veränderungen im Dorfkern

Flawil. Das Zentrum von Flawil wird bald ein neues Gesicht erhalten. Das Hotel Toggenburg an der Kreuzung Magdenauerstrasse/St. Gallerstrasse soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden, in den die Raiffeisenbank einzieht.

Drucken
Teilen
Bild: Lars Amann

Bild: Lars Amann

Flawil. Das Zentrum von Flawil wird bald ein neues Gesicht erhalten. Das Hotel Toggenburg an der Kreuzung Magdenauerstrasse/St. Gallerstrasse soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden, in den die Raiffeisenbank einzieht. Diese hat sich schon vor knapp zwei Jahren zu einem Neubau am Standort des «Toggenburg» entschlossen, da die jetzigen Räumlichkeiten an der Bahnhofstrasse zu klein sind und den Ansprüchen der modernen Bank nicht mehr genügen. Der Gemeinderat hat angesichts der wichtigen Lage des Bauobjekts einen Gestaltungsplan erlassen.

Mit dem Gestaltungsplan, der verschiedene Vorgaben enthält, hebt der Gemeinderat die ortsplanerische Bedeutung des Neubaus im Zentrum hervor. Dieser Gestaltungsplan wird ab nächstem Mittwoch, 18. August, öffentlich aufliegen. Zusätzlich führt die Bauherrschaft eine öffentliche Orientierungsversammlung durch. Nachbarn und Interessierte sind eingeladen, sich am nächsten Montag, 16. August, um 19.

30 Uhr im Saal des Hotels Toggenburg über den Gestaltungsplan und das Neubauprojekt informieren zu lassen. (gk./nb.)

Aktuelle Nachrichten