Bach und Haydn im Baronenhaus

WIL. Am nächsten Sonntag konzertieren Marie-Theres Ledergerber (Violine) und Heltin Guraziu (Kontrabass) um 17 Uhr im Baronenhaus Wil.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Am nächsten Sonntag konzertieren Marie-Theres Ledergerber (Violine) und Heltin Guraziu (Kontrabass) um 17 Uhr im Baronenhaus Wil. Marie-Theres Ledergerber, die das Konservatorium Winterthur absolviert hat, gehört dem im Jahr 2012 gegründeten Septett Camerata Semplice an und arbeitet als Konzertmeisterin im Thurgauer Barockensemble. Der in Rebstein wohnhafte Heltin hat an der Kunstakademie von Tirana studiert. Er unterrichtet als Kontrabass- und E-Basslehrer an der dortigen Musikschule. Hetin war unter anderem Mitglied des Collegium Musicum Ostschweiz St. Gallen. Das Duo spielt Werke von Arcangelo Corelli, Bach, Mozart, Haydn, Beethoven und Reinhold Gliere. (red.)