Bach bis Blues in Kultur-Werkstatt

Drucken
Teilen

Wil Das neu formierte Bandprojekt des Schweizer Panflötenvirtuosen Urban Frey begibt sich musikalisch auf die Reise in die Welt des Jazz und Fusion. Eigenkompositionen, ausgewählte Interpretationen von Bach bis Blues und Arrangements von Stücken des Great American Songbook bilden die kreativen Rahmenbedingungen für interaktives Musizieren, wie es in einer Mitteilung heisst. Im Mittelpunkt stehen der einzigartige Klang der Panflöte von Urban Frey und der charismatische Gesang von Anika Neipp, die mit ihrem Scatgesang Massstäbe in diesem Genre setzt. Das Konzert findet am Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr, in der Kultur-Werkstatt in Wil statt. Erwachsene bezahlen einen Eintritt von 35 Franken, Jugendliche 20 und Kinder 10 Franken. Reservation unter www.urbanfrey.ch und Telefon 076 521 20 40. (pd)