Auto kollidiert mit Polizeifahrzeug

Mogelsberg. Am Dienstagabend um 19.05 Uhr sind auf der Staatsstrasse ein Auto und ein Patrouillenwagen der Kantonspolizei St. Gallen kollidiert. Es wurde dabei niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Drucken
Teilen

Mogelsberg. Am Dienstagabend um 19.05 Uhr sind auf der Staatsstrasse ein Auto und ein Patrouillenwagen der Kantonspolizei St. Gallen kollidiert. Es wurde dabei niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Ein 40jähriger Polizeibeamte fuhr mit dem Patrouillenfahrzeug auf der Staatsstrasse von Brunnadern in Richtung Ganterschwil. Zur gleichen Zeit fuhr ein 21jähriger Autofahrer von Degersheim in Richtung Staatsstrasse. Bei der Einmündung beabsichtigte der 21-Jährige, links in die Staatsstrasse einzubiegen. Dabei kollidierte er mit dem vortrittsberechtigten Patrouillenfahrzeug. (kapo.)

Aktuelle Nachrichten