Autismushilfe

Vor rund elf Jahren gründeten engagierte Mütter von Autismus betroffener Kinder die Fachstelle Autismushilfe Ostschweiz.

Merken
Drucken
Teilen

Vor rund elf Jahren gründeten engagierte Mütter von Autismus betroffener Kinder die Fachstelle Autismushilfe Ostschweiz. Ihr grosses Anliegen ist es, Menschen mit Autismus besser in die Gesellschaft zu integrieren, ihnen den Alltag zu erleichtern und die Öffentlichkeit und Schulen für Autismus zu sensibilisieren. Auch kämpft die Autismushilfe um die Anerkennung als behindertenspezifische Fachstelle für Autismus des Kantons St. Gallen und für die Aufnahme ins Sonderpädagogik-Konzept. Fort- und Weiterbildungsangebote gehören genauso wie die umfassende Beratung, Begleitung und Unterstützung von betroffenen Menschen und deren Umfeld zum Tätigkeitsgebiet der Ostschweizer Fachstelle, die ihren Sitz in St. Gallen hat. (sme.)