Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auswärtsspiel zu Hause gewonnen

Eishockey In der dritten von insgesamt sechs Qualifikationsrunden im Schweizer Cup trafen die Uzwiler (1. Liga) auf das zweite Team der GDT Bellinzona (2. Liga). Weil in Bellinzona wegen des Bibi-Torriani-Cups (Schweizer Nachwuchsturnier) kein Eis für dieses Spiel zur Verfügung stand, wurde die Partie in der Uzehalle ausgetragen. Uzwil kam zwar für die Reisespesen der Tessiner auf. Den Sieg beanspruchten die Untertoggenburger aber für sich.

Sie setzten sich gegen einen ambitionierten, aber jederzeit fair auftretenden Gegner sicher mit 8:1 durch und kommen somit eine Runde weiter. Die Partie hatte Trainingsspiel-Charakter, war aber sehenswert. (uno)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.