Aus 4 mach 34: Kinderjodelchor feiert Jubiläum

Merken
Drucken
Teilen

Region Den Kinderjodelchor Tannzapfenland gibt es schon ein ganzes Jahrzehnt. Gefeiert wird dies am 1. April mit einem Galaabend. Begonnen hat alles mit einer Anfrage des Kneipenvereins Dussnang. Für die Generalversammlung wurden Kinder gesucht, um musikalisch für Auflockerung zu sorgen. Die Anfrage gelangte zu Irma Schatt, keineswegs eine Unbekannte in der Region. Gemeinsam mit ihrem Mann führt sie das Tiefbauunternehmen Urs Schatt GmbH, sie war Gemeinderätin in Fischingen und ist passionierte Jodlerin.

Mit vier Kindern kam sie der Anfrage des Kneipenvereins nach. Das Publikum war begeistert und buchte bald weitere Auftritte. Das Kinderjodelchörli Tannzapfenland war geboren.

«Die Grossen passen auf die Kleinen auf»

Seither sind zehn Jahre vergangen. Aus anfänglichen vier Sängern wurden 34 Jodlerinnen und Jodler, die damit auch ein Nationalgut sichern. «Wir hatten bisher noch nie Probleme mit der Nachwuchsfindung. Das wird sich wohl auch in Zukunft nicht ändern», sagt Irma Schatt. Als Grund nennt sie unter anderem die Kollegenschaft, die im Laufe der Zeit zwischen den 5- bis 18-Jährigen im Verein entstehe. «Die Grossen passen auf die Kleinen auf, das ist einfach schön mitanzusehen», sagt Schatt. Auch die Auftritte auf einer Bühne vor Publikum seien ein Antrieb für alle Beteiligten zum Weitermachen und stärke die Motivation.

Galaabend mit Überraschungsauftritt

Die Proben des Kinderjodelchores Tannzapfenland, der bereits eine CD «Us Freud» veröffentlicht hat, finden jeden Mittwoch statt und gehen nun hinsichtlich des 1. Aprils in eine entscheidende Phase. Jener Anlass ist ausverkauft. Es freut Schatt «unheimlich», dass der Galaabend auf Begeisterung in der Bevölkerung stösst. Für die Karteninhaber wartet in der Hörnlihalle in Oberwangen ab 19 Uhr neben dem Essen ein Unterhaltungsprogramm mit dem Auftritt eines Überraschungsjodelchors. (fbe)