Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Augenschein auf der Grossbaustelle

Mitglieder des Gewerbevereins Uzwil liessen sich durch das neue Gemeindehaus führen. Dabei erfuhren sie, dass der Rohbau kurz vor dem Abschluss steht und mit den Installationen der Haustechnik begonnen wurde.
Urs Bänziger
Gemeindepräsident Lucas Keel führt Mitglieder des Gewerbevereins durch die Baustelle und beantwortet ihre Fragen. (Bilder: Urs Bänziger)

Gemeindepräsident Lucas Keel führt Mitglieder des Gewerbevereins durch die Baustelle und beantwortet ihre Fragen. (Bilder: Urs Bänziger)

UZWIL. Mitglieder des Gewerbevereins Uzwil haben jetzt eine Vorstellung davon, wie das neue Gemeindehaus nach seiner Fertigstellung aussehen wird. Zumindest bekamen sie beim Rundgang gestern Vormittag anlässlich des Gewerblerlunchs einen Eindruck von den räumlichen Dimensionen. «Die Räume sind hoch», meinte einer der Besucher. Nach dem Innenausbau werde alles viel kleiner wirken, antwortete Gemeindepräsident Lucas Keel. Er führte zusammen mit Liegenschaftenverwalter Manfred Hollenstein durch die Baustelle.

Kosten nicht überschreiten

Der Innenausbau hat vor kurzem begonnen. Und der Rohbau ist in wenigen Tagen abgeschlossen. Die letzten Baumeisterarbeiten konzentrieren sich auf den Velounterstand und die Mauer auf dem Vorplatz. Im Hauptgebäude sind Elektriker und andere Monteure mit der Installation der Haustechnik beschäftigt. «Wir sind gut unterwegs», sagte Keel. Damit meinte er nicht nur den zeitlichen Ablauf, sondern auch den Kostenrahmen von rund 19 Millionen Franken, der auf gar keinen Fall überschritten werden dürfe.

Mit dem Neubau wird die Uzwiler Gemeindeverwaltung unter ein Dach zusammengelegt. 50 bis 60 Mitarbeitende werden dort ein- und ausgehen und mit ihnen auch viele Bürgerinnen und Bürger. Das neue Gemeindehaus werde zu Veränderungen im Zentrum führen und dessen Entwicklung fördern, gab sich Keel zuversichtlich. Voraussichtlicher Termin für den etappenweisen Einzug ist Frühjahr 2018.

Stück um Stück werden die Elemente für die Lüftungskanäle montiert.

Stück um Stück werden die Elemente für die Lüftungskanäle montiert.

Vom vierten Obergeschoss hat man einen schönen Ausblick auf Uzwil.

Vom vierten Obergeschoss hat man einen schönen Ausblick auf Uzwil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.