Aufs WC – mit Begleitung

Drucken
Teilen

Ende der 1960-er Jahre war Hans Strodel aus Flawil Präsident des Schweizerischen Kaninchenzuchtverbandes sowie Abteilungsverantwortlicher «Kaninchenzucht» im Europäischen Verband. Er lud Friedrich Joppich an eine Rammlerschau nach Luzern ein und war äussert erstaunt, dass dieser durch den Eisernen Vorhang ausreisen durfte. Joppich konnte das allerdings nur in Begleitung eines DDR-Agenten tun, der während des Aufenthalts in der Schweiz keinen Meter von seiner Seite wich. Abschliessend arrangierte Strodel ein Wiedersehen mit Joppichs Deggersheimer Jugend- und Züchterfreunden im Restaurant Toggenburg in Flawil. Der Agent liess Friedrich Joppich jedoch nicht einmal allein die Toilette aufsuchen.

Hinweis

Aus einem Text von Christian Jud «Friedrich Joppich, Fachmann für Kleintierzucht» in der Publikation «Degersheim».