Auf der Suche nach Sicherheit

Eschlikon. Über Umwegen ist der Algerier Farid Garbouche nach Eschlikon gekommen. Zusammen mit anderen Asylsuchenden wohnt er in Eschlikon und besucht Deutschkurse. Für den umtriebigen Mann ist es wichtig, dass er sich sinnvoll beschäftigen kann.

Drucken
Teilen

Eschlikon. Über Umwegen ist der Algerier Farid Garbouche nach Eschlikon gekommen. Zusammen mit anderen Asylsuchenden wohnt er in Eschlikon und besucht Deutschkurse. Für den umtriebigen Mann ist es wichtig, dass er sich sinnvoll beschäftigen kann. Er arbeitet im Tiefbauamt der Gemeinde mit, und sein Chef Peter Steiger lobt seine Arbeit. Das Warten auf den Asylbescheid zerrt an den Nerven, dennoch ist der Algerier optimistisch. Er fühlt sich in der Schweiz wohl und hofft, bleiben zu können. (mst.) hinterthurgau 43

Aktuelle Nachrichten